20 Jahre „HundeSchule im Grund“

In 1999 reift der Entschluss eine unabhängige, mobile HundeSchule zu gründen, um mit Hunden und deren Menschen arbeiten zu können.

Was ich damals nicht wusste und sich erst nach einigen Recherchen herausgestellt hat, wir waren eine der ersten im Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Erste im Ebsdorfergrund.

Schon damals war klar, das Rad werde ich nicht neu erfinden, die Gesetze des Lernverhaltens und der Erkenntnisse der Verhaltensforschung werde ich nicht ändern,

klar war, viele Wege führen nach Rom. Oft reicht bei dem ein oder anderen ein Denkanstoß, damit es weitergeht. Es gibt heutzutage eine Vielzahl von Methoden, Hilfsmittel etc. mein Ziel ist es für jeden mir anvertrauten Hund gemeinsam mit seinem Besitzer einen für Beide gangbaren Weg zu finden,

klar war auch: es wird keine HundeSchule im grossen Rahmen und mit einer Massenabfertigung geben, sie soltte individuell, mit Zeit für den Einzlenen sein.

Eine regelmäßige Fortbildung auf dem, inzwischen breiten Gebiet des „Hundewesens“, z.b. der Verhaltensforschung, den positiven Ausbildungsmethoden usw.ist auch heute noch obligatorisch.

In den 20 Jahren musste die HundeSchule einige Stürme überstehen. Da gab es Gesetzesänderungen die eine Genehmigung zum Betreiben der HundeSchule durch das Veterinäramt voraussetzt, Ortwechsel der Treffpunkte von Cappel, wo alles begann, über Marburg-Lahnberge bis zu unseren heutigen Treffpunkten.

Leider sind in den 20 Jahren viele Hunde gegangen, einige sehr jung, die meisten im Rentneralter, einige tödlich verunglückt, die meisten durch Krankheiten. Gerne erinnere ich mich noch heute an das Erlebte in allen den gemeinsamen Jahren mit Euch, Carlo, der mit Halti plötzlich nicht mehr laufen konnte, Ina die während der Übungsstunde so da lag als wäre sie friedlich eingeschalfen, an Max und Bootsmann, die Welpen, die überfahren wurden,  an Bernhard, der regelmäßig „blaue Briefe“ bekam, Carlos, den stolzen Malinois, an Little, der von heute auf morgen abberufen wurde und natürlich an meine eigenen Jungs die vor mir über die Regenbogenbrücke gegangen sind.

Egal wo ihr jetzt seit, wir sind in Gedanken, im Herzen bei Euch. Und hier habt einen festen Platz in der „Hall of Fame“ der Hundeschle. Wir haben Euch nicht vergessen.

Unter dem Link könnt ihr mehr über meine Person erfahren
https://hundeschule-im-grund.de/uber-uns-2/curriculum-vitae/

Hier gibt es Infos zu meinen roten Jungs
https://hundeschule-im-grund.de/uber-uns-2/die-roten-jungs/

Und hier noch einmal ein kleiner geschichtlicher Überblick zur HundeSchule im Grund
https://hundeschule-im-grund.de/uber-uns-2/

Hier findet ihr die aktuellsten Bilder und Berichte

https://www.facebook.com/HundeSchuleimGrund/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.